Nicolai Leski

Senior Kundenberater

Sven-Oliver Gercke Carla Kleiner

„Transparenz war mir immer der wichtigste Begleiter auf dem Gebiet nachhaltiger Investments. Globalance lebt das seit ihrem Ursprung.“

NICOLAIS WERDEGANG

Nicolai Leski war elf Jahre im Bankhaus Metzler in der privaten Vermögensverwaltung als Analyst, Portfoliomanager und Kundenbetreuer tätig. Er widmete sich von Anfang an der Entwicklung sinnvoller nachhaltiger Geldanlage sowie der redlichen Aufklärung von Kunden. Davor betreute Nicolai Leski institutionelle Kunden im Anleihenhandel und -Sales, ebenfalls im Bankhaus Metzler, und begleitete die Emission und das Marketing von Xetra-Gold. Er studierte Classics an der University of Oxford und schloß mit dem BA (Hons) ab. Davor studierte er mehrere Semester BWL an der FU Hagen.

„Es freut mich, daß sich seit dem Aufkeimen nachhaltiger Geldanlage unglaublich viel getan hat. Das schiere Volumen, das nachhaltig angelegt werden will, weist inzwischen die Richtung. Es bekundet eine Willenserklärung, der sich Unternehmen weder verschließen können, noch wollen. Unter anderem sparen sie dabei Ressourcen und Geld, oder haben sich ohnehin bereits aufgemacht, Lösungen für die Probleme von morgen zu finden. Transparenz war mir immer der wichtigste Begleiter auf dem Gebiet nachhaltiger Investments. Globalance lebt das seit ihren Ursprüngen und sieht die Beurteilung der Nachhaltigkeit von Investitionen nicht als Unter- oder gar Sonderdisziplin der Geldanlage. Im Gegenteil: Um beides erfolgreich zu betreiben muß man erkennen, daß sich Fortschritt, Nachhaltigkeit und Finanzielles heutzutage gegenseitig bedingen.“