News & Trends

Weltfrauentag

5 min

Spezialthema

Wir verdanken Frauen einiges: Wussten Sie, dass das GPS von einer Frau erfunden wurde? Oder dass die heutige Krankenpflege nur existiert, weil eine Frau mit der Tradition gebrochen und ihren Traum verfolgt hat?

Lesen Sie im Folgenden weitere inspirierende Geschichten von Frauen, die Globalance bisher für den WomenWednesday porträtiert hat.

Vivienne Westwood

Mode-Designerin

«Kaufe weniger, wähle gut aus und trage es dann auch möglichst lange». Die Modedesignerin regt dazu an, unser Kaufverhalten zu hinterfragen und neu zu bewerten, wie es die Umwelt um uns herum beeinflusst.

Chimamanda Ngozi Adichie

Afrikanische Aktivistin

Die nigerianische Autorin Chimamanda Ngozi Adichie setzt sich für die Gleichberechtigung der Menschen ein. Sie wurde mit ihren TED Talks und Büchern weltberühmt. Die Sängerin Beyoncé verwendete Teile ihres TED Talks „We Should All Be Feminists“ sogar für einen ihrer Songs.

Frances H. Arnold

Nobelpreisträgerin in Chemie

Die US-amerikanische Biochemikerin und Chemieingenieurin ist eine Pionierin auf dem Gebiet der Gerichteten Evolution in der Chemie. Für ihre Leistungen erhielt sie 2018 den Nobelpreis in Chemie.

Maria Alejandra Olivares

Innovationsförderin

Leitet als Head of Innovation eine neu geschaffene Abteilung an der Universität Zürich (UZH). Sie ist verantwortlich für die Aktivitäten der UZH zur Förderung von Innovation und Entrepreneurship sowie für die Zusammenarbeit mit Industriepartnern.

Anna Valente

Forscherin

Leitet das SUPSI-Labor (Institute of Systems and Technologies for Sustainable Production STePS). Die Italienerin und ihr Team erforschen den flexibleren Einsatz von Robotern bei Aufgaben, die für Menschen zu repetitiv, gefährlich oder zu wenig zugänglich sind.

Sarah Jost

Chemikerin

Hat ein Verfahren entwickelt, das die Herstellung von Arzneimitteln umweltfreundlicher macht. Grüne Chemie. Es ist nicht egal, wie unsere Medikamente hergestellt werden.

Florence Nightingale

Erste Krankenschwester der Welt

Die «Lady with the lamp» gilt als Erfinderin der heutigen Krankenpflege. Entgegen damaligen Traditionen, die Damen als Ehefrauen vorsahen, entschied sie sich dafür, Krankenschwester zu werden.

Shirley Ann Jackson

Hochschulpräsidentin

Präsidentin des Rensselaer Polytechnic Institute (RPI). Sie richtete die Hochschule strategisch neu aus und konnte eine Verdreifachung der Studienplatzbewerbungen erreichen. Heute gehört das RPI zu den 50 besten Universitäten in den Vereinigten Staaten.

Sonja Betschart

Non-Profit-Unternehmerin

Mitgründerin des non-profit Unternehmens WeRobotics. Sie setzt sich dafür ein, dass moderne Technologie den Schwächsten der Gesellschaft zugänglich gemacht wird.

Jutta Heller

Expertin für Resilienz

Als Beraterin, Trainerin, Rednerin und Autorin begleitet sie Unternehmen, Führungskräfte und Teams bei der Umsetzung von Veränderungsmassnahmen.

Hannah Jones

Nachhaltigkeitsexpertin

Hat dafür gesorgt, dass 75 Prozent aller Nike-Schuhe und -Bekleidung inzwischen recyceltes Material enthalten und, dass Unternehmen seit 2012 fast 5 Milliarden Plastikflaschen von der Mülldeponie abgezogen hat.

Bettina Hein

Unternehmerin

Da ihr der Erfolg anderer Frauen am Herzen liegt, schuf sie das Netzwerk shEOS, welches aus Gründerinnen und CEOs besteht. Ausserdem war sie Mitgründerin von START global, der führenden Initiative für Unternehmertum und Technologie in Europa unter Studierenden.

Rapelang Rabana

Young Global Leader

Die Jungunternehmerin gilt als Vorreiterin im Bereich der Telekommunikation und wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter als Entrepreneur for the World oder Young Global Leader vom WEF.

Katie Bouman

Computer-Wissenschaftlerin

Die 29-jährige Computer-Wissenschaftlerin trug massgeblich dazu bei, dass zum ersten Mal in der Geschichte ein Foto eines schwarzen Lochs gemacht wurde.

Tara Abrahams

Aktivistin

Präsidentin und stellvertretende Direktorin von Girl Rising, einer globalen Bewegung und einem preisgekrönten Spielfilm, der das Bewusstsein für die Bedeutung der Bildung von Mädchen in Entwicklungsländern schärfte.

Kate Brandt

Nachhaltigkeits-Managerin

Unter ihrer Leitung wurde Google zum weltweit grössten Abnehmer erneuerbarer Energie, um den massiven Energieverbrauch seiner Rechenzentren und Büros auszugleichen.

Lea von Bidder

Unternehmerin

Mitgründerin und CEO von Ava, dem Unternehmen, welches das «Fruchtbarkeitsarmband» entwickelt hat. Damit lässt sich die Fruchtbarkeit einer Frau anhand fünf Parameter zu fast 90 Prozent voraussagen.

Aya Jaff

Programmiererin

Die Deutsche «Mrs Code» gründete einen Programmierclub und entwickelte das nun grösste soziale Börsenplanspiel Tradity. Das Spiel soll dabei helfen, die finanzielle Bildung in Deutschland grundlegend zu verändern und zu verbessern.

Orsola de Castro

Mode-Aktivistin

Gründete die globale Bewegung Fashion Revolution, die sich für mehr Transparenz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette der Modeindustrie einsetzt. Der Hasthag #WhoMadeMyClothes wurde zur Nummer eins der globalen Trends auf Twitter.

Nathalie Green

Unternehmerin

Das von ihr gegründete Unternehmen Doconomy entwickelte eine Kreditkate, welche die Konsumausgaben begrenzt, sobald die Kohlenstoffemissionsgrenze erreicht ist.

Ariel Ekblaw

Weltraumforscherin

Nach ihrem Master gründete sie die MIT Media Lab Space Exploration Initiative. Das Team der Initiative besteht aus über 50 Doktoranden, Dozenten und Mitarbeiter*innen, die in mehr als 40 eigenen Forschungsprojekten aktiv an der Entwicklung einer Sci-Fi-Weltraumzukunft arbeiten.

Kimberly Bryant

Bildungsförderin

Ruf 2011 die Organisation «Black Girls Code» in das Leben, mit dem Ziel, bis 2040 eine Million junge Frauen in Informatik auszubilden.

Sue Riddlestone

Nachhaltigkeitsförderin

Arbeitet daran, Null-Kohlenstoff-Haushalte und -Gemeinschaften zu bauen, die es ermöglichen, ein Leben mit einem nachhaltigen Kohlenstoff-Fussabdruck zu führen. Sie initiierte die erste grosse Öko-Gemeinde „BedZED“ in England.

Julia Vogt

Expertin für Künstliche Intelligenz

Die KI-Expertin war massgeblich an der Entwicklung einer App beteiligt, welche die Erkrankung eines Babys an Gelbsucht anhand von lediglich vier Indikatoren schon 48 Stunden vor dem Auftreten erster Symptome vorhersagen kann.

Alice Steenland

Nachhaltigkeitsmanagerin

Unter ihrer Leitung nahm die AXA eine führende Position in globalen Nachhaltigkeitsrankings ein und wurde die Nummer eins unter den Versicherungsaktien für verantwortungsbewusste Investoren.

Lorna Rutto

Unternehmerin

Dank ihr konnte die Nachfrage in Kenia nach Holz gefährdeter Baumarten drastisch gesenkt werden, denn ihr Unternehmen setzt lieber auf das Recyclen von Plastik. So wurden bereits über 850 Hektar Wald gerettet und mehr als 160 Millionen Kilogramm CO-Emissionen eingespart.

Eileen Burbidge

Selbstverwirklicherin

Gründete mit zwei Partnern Passion Capital, eine Risikokapitalfirma. Das Unternehmen wurde zu einer der führenden Venture-Capital-Firmen Londons, trotz der Tatsache, dass keiner der Mitbegründer*innen einen traditionellen Finanzhintergrund hat.

Daniela Marino

Hautforscherin

Nach ihrer Doktorarbeit gründete sie Cutiss. Ein Unternehmen, dass „personalisierte“ Haut entwickelt, welche als Transplantat zur Behandlung von grossflächigen Hautdefekten wie Verbrennungen verwendet wird. Dazu braucht es nur ein briefmarkengrosses Stück Haut welches schliesslich auf die 70-Fache Grösse gedehnt wird.

Lisa Jackson

Nachhaltigkeitsmanagerin

Dank ihr erreichte Apple 2018 einen Meilenstein und gab bekannt, dass deren weltweiten Einrichtungen wie Büros und Rechenzentren zu 100 Prozent mit sauberer Energie betrieben werden. Außerdem hat sich das Unternehmen verpflichtet, auf eine geschlossene Lieferkette hinzuarbeiten, die es ermöglicht, den Abbau seltener Mineralien einzustellen.

Katherine Johnson

Mathematikerin

Kalkulierte für die NASA die Orbitalmechanik für die ersten bemannten Raumflüge. Die Berechnungen der Flugbahn und des Startfensters für den historischen Raumflug von Alan Shepard 1961 (der erste Astronaut der USA im Weltraum) waren entscheidend für den Erfolg der Mission.

Simona Scarpaleggia

Mathematikerin

Die studierte Ökonomin engagiert sich seit Jahrzenten gegen Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen und die Männerdominanz in Unternehmen.

Marie-Luise Meinhold

Unternehmerin

Sie ist die erste Frau, die in Deutschland eine Versicherung gegründet hat. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Deutschlands erste nachhaltige Sachversicherung zu werden. Die Beiträge der Versicherten dienen konsequent der Finanzierung von sozialen und ökologischen Projekten.

Jessie Zeng

Expertin für Künstliche Intelligenz

Prognostiziert mit Künstlicher Intelligenz Modetrends und erhöht so die Erfolgschancen von Kollektionen – Die von Zeng mitentwickelten Algorithmen durchforsten den gesamten Bereich der sozialen Medien.

Naomi MacKenzie und Anastasia Hofmann

Foo-Waste-Bekämpferinnen

Entwickelten gemeinsam eine smarte Abfalltonne, die es Unternehmen erlaubt, ihre Hauptabfallquellen zu identifizieren. Der Foodwaste kann so um bis zu 40 Prozent reduziert werden.

Kate Raworth

Ökonomin

Die Britin fordert eine radikale Neuordnung der Wirtschaft: Ökologie und Ökonomie dürfen nicht gegeneinander, sondern müssen miteinander arbeiten. Ihr international anerkanntes Rahmenwerk der „Doughnut Economics“ hat unter Denker*innen der nachhaltigen Entwicklung, progressiven Unternehmen und politischen Aktivisten großen Einfluss.

Gladys West

Mathematikerin

Dr. Gladys West ist eine Mathematikerin, deren Berechnungen und Computerprogrammierung dazu beitrugen, ein Geoid (ein mathematisches Modell der Erdform) zu konstruieren. Wests Modellierung trug direkt zur allgegenwärtigen Verwendung des globalen Positionierungssystems (GPS) bei.

Juliet Davenport

Unternehmerin

Gründerin des Unternehmens Good Energy – damals die erste britische Stromanbieterin, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien bestand.

Sie kennen weitere inspirierende Frauen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben? Schreiben Sie uns marketing@globalance.com